Beratung und Verkauf vor Ort nur nach vorheriger Terminabsprache

Hochlader

Hier finden Sie PKW Anhänger Hochlader in verschiedenen Größen und Ausführungen.
Wählen Sie aus verschiedenen Kategorien aus.



Es gibt einige wichtige Punkte, die bei der Kaufentscheidung für einen Hochlader sprechen: ein großer Vorteil des Hochladers ist, dass seine Wände auch seitlich klappbar (oder in manchen Fällen sogar abnehmbar) sind und er somit von der Seite beladen werden kann. Dies ist gerade bei einer Beladung durch einen Stapler eine sinnvolle Option. Die Räder befinden sich bei dieser Anhängerart unterhalb der Ladeebene, was eine breitere Ladefläche von über 2 Metern möglich macht. Durch die Anordnung der Räder hat der Hoch- oder Überlader eine geringere Außenbreite als z.B. ein Tieflader.  

Hochlader als PKW-Anhänger für gewerbliche und private Zwecke

Unsere Produktpalette an Hochladern bietet für den gewerblichen und privaten Anspruch eine ideale Lösung. Die Anhänger sind stabil und widerstandsfähig gebaut und zeichnen sich durch eine Vielzahl an Zusatzoptionen aus, die im Online-Katalog hinzubestellt werden können. 

Für die private Verwendung steht meist der Abtransport von Laub und Grünzeug aus dem eigenen Garten an. Gelegentlich werden bei Umzügen auch Möbel oder bei Baumaßnahmen der entstandene Bauschutt beseitigt. Gewerblich wird ein Hochlader zum Beispiel beim Möbeltransport, Wegschaffen von Parkettböden und Laminat, Verrücken von Baumaschinen, Abfalltransport und beim Transport von Baustoffen aus dem Trockenbau verwendet.

PKW-Anhänger mit oder ohne Rampe

Hochlader mit Rampe sind für verschiedene Bereiche des Bauwesens von Vorteil. Gerade sperrige Güter können somit besser auf dem Anhänger verladen werden. Eine Auffahrrampe ist definitiv zu empfehlen, falls diese für den bestimmten Zweck notwendig sein wird.  

Hochlader mit 100-km/h-Zulassung

Wird der Hochlader an einen PKW gespannt, gilt in Deutschland in der Regel die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Für alle unsere gebremsten oder ungebremsten, einachsigen oder zweiachsigen Hochlader ist allerdings eine Vorbereitung des Anhängers für eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h auswählbar.

Hochlader mit oder ohne Bremse

Bei Hochladern mit einem Gesamtgewicht von 750 kg ist keine eigene Bremse am Anhänger vorgeschrieben. Anders verhält es sich dagegen bei schwereren Transportmitteln wie z.B. Hochlader bis 3500 kg, die über eine Auflaufbremse verfügen müssen.  

Welche Einzelheiten sollten vor dem Kauf eines Hochladers beachtet werden? 

Bevor Sie sich für den Kauf eines Hochladers entscheiden, denken Sie noch über folgende Dinge nach: Es gibt eine Reihe weiterer Optionen und Bedingungen, die ins Auge gefasst werden müssen, bevor man sich endgültig für den richtigen Hochlader entscheidet. 

Wie oben bereits erwähnt sollte der Hochlader in der Ausführung als PKW-Anhänger über eine solide Konstruktion mit qualitativ hochwertigen Außenwänden verfügen. Dabei können Alubordwände zum Einsatz kommen, die je nach Verwendungszweck nach vier Seiten kippbar sind. Zwischen den vier Seiten sollte sich ein wasserfester und möglichst rutschfester Holzboden befinden. Siebdruckholzplatten haben sich hierbei bewährt, da sie aus wasserfestem und rutschhemmendem Sperrholz bestehen. 

Ein weiterer positiver Aspekt eines PKW-Anhängers ist die sogenannte V-Deichsel, die ebenfalls stabile Eigenschaften aufweisen sollte. Somit ist eine sichere Verbindung der Zugvorrichtung zum Zugfahrzeug möglich. Im Hinblick zum Planenaufbau sollte auf der einen Seite auf die Qualität der Plane (in gr/m² ausgedrückt) und auf der anderen Seite auf die richtige Höhe geachtet werden. Denn selbst wenn der Gebrauch einer enormen Höhe die Arbeit bequemer macht, kann dies im Straßenverkehr durchaus auch mal hinderlich sein. 

Neben diesen Eigenschaften eines hochwertigen Hochladers können auf der jeweiligen Produktseite unseres Online-Katalogs noch verschiedene Zusatzoptionen wie Kurbelstützen, Deichsel- und Stauboxen in mehreren Größen sowie die Planenfarbe ausgesucht werden.